Sommerresidenz in Eichgraben

Gib Kindern RAUM für Kreativität – das war der raum_wagende Sommereinsatz bei Clara Gaisbauer von Einklang Sein in Eichgraben!

Hier gibt es von Einklang-Sein auf Facebook ein Fotoalbum über die raum_wagende Zeit mit den Kindern!

Danke an Christa Mayer, bekannt als crista – Kunst in der Landschaft – Malerin aus Neulengbach, für die Auffrischung der Bilder!

Silberrücken – endlich gibt`s ein neues Dach!

Da das Dach vom Raum_Wagen leider mit den Jahren undicht geworden ist, musste nun endlich etwas gegen das Eindringen von Regenwasser unternommen werden. So wurde das Dach von einem lieben, raum_wagenden Freund (Maurus Mosetig) mit einem bestimmten Bootslack erneuert. Zuerst musste allerdings noch alles abgeschliffen und verklebt werden – es war also mehr Arbeit als gedacht (… wie üblich!)

Nachdem das Dach nun repariert war, konnten Barbara und ich den Raum_Wagen reisefertig machen für seinen sommerlichen Einsatz in Eichgraben!

Danke auch an Anton Eichinger aus Asperhofen für den perfekten Standplatz!

Das zu Hause – beim Speiselokal

Beim Speiselokal in der Wienerstraße in Neulengbach habe ich mein zu Hause für jene Zeiten gefunden, wo ich nicht woanders gebraucht werde oder im Einsatz bin. Ich verschönere den Vorplatz und verströme das Gefühl vom erweiterten Wohnzimmer. Danke an den Stadtbauer Sturm und die Menschen vom Speiselokal, dass ich da sein darf!

2017 Der Raumwagen geht auf Tour!

Mit dem Raum_Wagen sind wir auf Tour und arbeiten vor Ort mit den Menschen: für Bürgerbeteiligungsprojekte, Grätzl-und Stadt-Entwicklung, um Vielfalt zu entdecken und gemeinsam Raum zu wagen!

Ein Crowdfunding-Projekt von RaumwagenHannah und backofficeandmoreArchitekturGesellschaft und KunstLinzNeulengbach und Wien.

Als ich Hannah kennen lernte

… oder wie ich zur Raum_Wagenden wurde!

2016 recherchierte ich für das Projekt ‚Bau mit uns ein Tinyhouse‘ von Judith Anger (Wildniskulturhof, Südburgenland) zum Thema ‚Tiny Houses‘ und entdeckte im Internet die Website des Raum_Wagens von Hannah Kordes. Da ich ein Fan von Wortspielereien bin, hat mich sofort dieses ‚Raum‘ und ‚wagen‘ und gleichzeitig DER RAUM_WAGEN fasziniert. Ich schrieb Hannah an, sie meldete sich und da Judith Anger im April 2016 in Linz einen Termin bezüglich unseres Crowdfundingprojektes und ihres Buches ‚Leb wohl, Supermarkt‘ in Linz (beim Holis) hatte, verabredeten sich Hannah und ich. Und da traf ich sie das erste Mal – die große, schlanke Raum_Wagerin Hannah! Im Gespräch mit Hannah merkte ich schon, dass mich das Thema ‚Raum_Wagen‘ fesselte und faszinierte! Und so traf ich den roten, 4 Tonnen schweren Raum_Wagen das erste Mal im Mai 2016. Es war Liebe auf den ersten Blick! Letztendlich muss ich sagen, dass Hannah und ihr Raum_Wagen mein Leben gründlich auf den Kopf gestellt haben – nie hätte ich gedacht, welches Potential in mir steckt!

2017 beschlossen Hannah und ich, in Crowdfunding für den Raum_Wagen zu starten und machten ein Tour von Linz über Neulengbach, Zwentendorf und Wien. Überwintert hat den Raum_Wagen in Asperhofen und dann kam es wie es kommen müsste – Hannahs Reise ging weiter und ich kaufte ihr den Raum_Wagen ab. Seit 2018 betreibe ich den Raum_Wagen in der Region Neulengbach mit einigen raum_wagenden Menschen aus meinem Netzwerk – aber das könnte ihr ja alles im Blog selber nachlesen!

2019 – was alles zum Raum wagen gehört

Danke an Melanie und Marius, die uns immer beim raum_wagenden Transport begleiten und tolle Fotos machen, danke an Daniel Sturm, unseren Stadtbauer, für den Transport und danke an die Unterstell-Möglichkeit in Raipoltenbach. Es ist und bleibt immer wieder ein kleines Abenteuer, wenn der Raumwagen transportiert wird!  Wir sehen uns im Frühjahr 2020 zu den nächsten, raum_wagenden Aktionen wieder!

Raum_Wagen in Maria Anzbach

Zum Adventmarkt 2019 in Maria Anzbach war auch der Raum_Wagen zugegen. DANKE an den Lions Club Wienerwald für die Möglichkeit, in die Nachbargemeinde zu kommen! War wirklich eine Reise wert! Und DANKE an Stadtbauer Daniel Sturm für den Hin- und Her-Transport!

Impressionen Obstbaumtag Neulengbach 2019

Das war er nun, der 2.Herbstpflanzenmarkt in Neulengbach am Egon Schiele Platz – der Obstbaumtag Neulengbach. Das Wetter war durchwachsen – aber warm genug, dass viele Menschen aus der Region die Möglichkeit genutzt haben, Obstbäume und Winterjungpflanzen zu kaufen!  gute Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde NeulengbachBio Garten SterklPlattform Gesund Leben, Biosphärenpark Wienerwald, Specht Bier, Montessori Kindergarten Neulengbach und Montessorischule Hütteldorf (die Kinder betreuen eine Landwirtschaft in Innermanzing und produzieren selber Produkte, die sie verkaufen)! Wir sehen uns 2020 zum Bio Jungpflanzenmarkt am 02.05. UND 03.05. wieder!

Fotos Maria Hörmandinger, http://www.photodesignerin.at und Michaela Schmitz

Best of Raum_Wagen im Zentrum Neulengbach 2019

Schwuppdiwupp – und vorbei ist die raum_wagende Zeit, das Sommerwohnzimmer, die #KommVorZone #GibDeinenIdeenRaum im Zentrum von Neulengbach. Es wurde(n)

  • getratscht und gequatscht
  • getöpfert und Musik gemacht
  • gelacht und geplaudert
  • Pläne geschmiedet und ausgeheckt
  • Ideen ausgetauscht und verwirklicht
  • genetzwerkt und vernetzt
  • gearbeitet und in die Luft geschaut
  • ausgestellt und informiert
  • geärgert und gehupt
  • mit dem Kopf geschüttelt und mit dem Finger gedeutet
  • gedrechselt und geschrieben
  • massiert und entspannt
  • beblumt und behübscht
  • gelesen und gechillt
  • gegessen und getrunken
  • geschmatzt und geschlemmt
  • mit Humor genommen und zu Tränen gerührt
  • Menschen vor den Vorhang geholt und Kunstwerke präsentiert
  • Termine ausgemacht und Projekte in Gang gesetzt
  • geschwitzt und gefroren
  • bei Wind alles festgehalten und bei Regen alles abgedeckt
  • unbekannte Menschen kennen gelernt und Bekannte wieder getroffen
  • Mut zugesprochen und Hilfe geleistet
  • Anrufe getätigt und Informationen weiter gegeben
  • diskutiert und geschwiegen
  • die Stille genossen und den Lärm ausgeblendet
  • gedreht und gewendet
  • gewirtschaftet und gekocht
  • Workshops angefragt und geplant
  • Arbeitskooperationen geschlossen und umgesetzt
  • Bücher getauscht und weiter gegeben
  • entrümpelt und ausgemistet
  • aus Altem Neues gemacht
  • repariert und genäht
  • verkauft und gespendet
  • gesammelt und verteilt
  • gegossen und geerntet
  • Erde verteilt und neu bepflanzt
  • umgebaut und neu gestaltet

aber VOR ALLEM:

GEMEINSAMES in den VORDERGRUND gestellt

DANKE an alle, die dabei waren, mit gemacht und mit gestaltet, unterstützt und begrüsst haben! Es war nun schon zum dritten Mal eine wunderbare Zeit mit euch!

Raum_Wagen in der Gärtnerei Kraic

Vom 13.05. bis 18.05.2019 war der Raum_Wagen zu Gast in der Gärtnerei Kraic in Neulengbach. Das Programm für die Woche gestaltete unter anderem die (eben neu) gegründete Plattform Gesund Leben (Karin Komosny, Barbara Bach und Christine Nebosis) und es gab ein Sonder-Repair-Cafe und Kunsthandwerksausstellungen. Das Wetter war uns ja nicht ganz hold – Montag zum Vernetzungsfrühstück, wo 20 GesundheitsanbieterInnen dabei waren, war uns das Wetter noch halbwegs gewogen, am Dienstag hatte es 3 Grad und Regen, am Mittwoch 6 Grad und Dauerregen – erst am Donnerstag gegen mittag wurde es besser – dafür waren Freitag und Samstag wirkliche Prachttage mit viel Sonnenschein! Am Samstag gab es zum Abschluss ein öffentliches Mittagsessen mit Fisch von Mikes Farm, Erdäpfel, Spinat (vom Feld vom Felix Hechtl), Salat, Gemüse … DANKE an die Gastgeber, Michael und Ursula Kraic, danke an die AusstellerInnen und AnbieterInnen, die die ganze Woche da waren und DANKE an alle KundInnen, die das Angebot genutzt haben! Und am Samstag hama ordentlich auf’kocht!

Das war die weiße Einkaufsnacht 2019

10.05.2019 – meine zweite Einkaufsnacht in Neulengbach! Okay … diesmal war es weniger warm, recht windig und kühl, aber trotzdem gute Stimmung, viele Menschen unterwegs, Musik – und POPCORN gab’s von meiner Popcornmaschine und wir haben kein einziges Fotos davon! Aber schaut selber – danke, dass ich dabei sein durfte, danke an das Engagement, danke an alle anderen AusstellerInnen und an alle BesucherInnen und danke an Maria Hörmandinger für die tollen Fotos! http://www.photodesignerin.at/

Das war der BIO Jungpflanzenmarkt 2019

Traumhaftes Wetter, super Stimmung, viele, nette Menschen, interessantes Programm! Und der Raum_Wagen mitten drin – mit Kaffee, Kuchen, ayurvedischen Spezialitäten, Erdäpfelgulasch, Getränken und Würstel für die Kids. DANKE an alle, die mitgeholfen haben, dass dies ein gelungener Event für alle NeulengbacherInnen und Menschen aus der Region Elsbeere Wienerwald wurde. DANKE an alle, die da waren!

Veranstalter des BIO Jungpflanzenmarktes: Stadtgemeinde Neulengbach (Bürgermeister Franz Wohlmuth), zuständige Stadträtin: Barbara Löffler

Mitwirkende: Bio Garten Sterkl und sein Team, Plattform Gesund Leben (Karin Komosny, Barbara Bach), Ayurvedische Spezialitäten (Sabine Hager), EKiZ Neulengbach, Atelier 1000blum (Christine Nebosis), Geherzt (Katrin Huber Köllner), Raum_Wagen, Fairtrade-Stand (STR Barbara Löffler), Büchertisch (Dieter Halama), KURT Eis aus Kirchstetten (Tanja Guszmann), Montessori Kinderhaus Neulengbach, Klimabündnis NÖ, Martina Tischer (Ernährungswissenschafterin)

Marketing und Rahmenorganisation: Aktive Wirtschaft Neulengbach, Michaela Schmitz (Ideen.Netzwerk & kreatives Büro backoffice&more.)