Bauprozess

RWT 9: Unterschiede und Prototypen

Wieder Sonne und kurze Ärmel- super Bedingungen um gemeinsam am Raum weiterzuarbeiten. Es wurde ordentlich gepinselt und gesägt. Die ersten Möbelprototypen entstanden. Hocka 3:1   : ) Viele Schaulustige und Fragen nach den ersten Aktionen vor Ort mit dem fertigen Wagen. Alle wollen hier bekocht werden. Frühstück, Mittag und dann Abends nochmal!

Nächste Woche wird nochmal der Innenraum zuende ausgemalt und dann kommt der neue Vollholz- Boden aus dem Abrisshaus in Alt- Urfahr rein. Vorfreude und Wertschöpfung. Yeah. Bis nächste Woche, wenn es wieder heißt- Raum wagen Tag!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s